Fanclub Fiakercaps

Der wahnsinnige Haufen der sich für sozial schwache einsetzt

Guten morgen, es ist Freitag der 13.

Gameday an einem Freitag den 13., wem bringt dieser Tag Glück? Den Vienna Capitals oder den Gästen aus Fehervar? Das sind die Fragen die es heute zu beantworten gibt. Die Caps können heute in der Serie ausgleichen und somit das Selbstvertrauen in die eigene Leistung stärken. Also Leute kommt heute zahlreich in die Halle, auch wenn das Spiel im TV gezeigt wird, und unterstützten wir unsere Mannschaft damit heute der Ausgleich geschafft werden kann. Jeder einzelne zählt, zusammen können wir es schaffen. „Let’s make the Halle beben“

SEAS OIDA euer Vize

Hallo Leute !!!

Retour vom 2. Auswärtsspiel in Ungarn. Und heute schau ich etwas fröhlicher drein. Ich hab vor den Spiel zu jeden gesagt das wir dieses Spiel gewinnen werden. Die wenigsten glaubten es mir. So fanden wieder nur wenige Capsfans den Weg zum Bus mit dem wir nach Ungarn fuhren. Dort angekommen hab ich wieder bewiesen warum ich so ein toller (gähn) Präsi bin. Hab extra als Glücksbringer meinen Fiakercaps – Ewige Treue Schal und auch unser kleines Transparent mitgenommen. Natürlich hab ich beides im Bus gelassen. Supawösi.

Gleich von Anfang an hatten unsere Jungs einige Chancen und zeigten das sie noch nicht abzuschreiben sind. Doch das Tor machten wieder unsere ungarischen Freunde. Aber diesmal wurden unsere Jungs nicht wieder nervös sondern nahmen den Kampf an. Nach dem ersten Drittel stand es 1-0 für die Hausherren. Gleich nach beginn des „Fucking Schande Middeldriddels“ fiel nach 28 Sekunden unser Ausgleich. Der Jubel bei uns war groß. Und dann war es ein toller Play-off Fight den wir sahen. Und endlich trafen unsere Boys auch. 39 Sekunden vor der 2. Pause fiel das 3-1 für uns.
Im letzten Drittel war es mal wichtig den Anfangsdruck der Ungarn standzuhalten. Das gelang bis zur 48. Minute. Da fiel dann das 2-3. Die Gastgeber begannen eine Schlussoffensive und belagerten phasenweise unser Tor. Sie spielten im letzten Drittel fast nur mehr mit der ersten Linie. Unser Jim lies unser Team nur ganz kurze Shifts von ca. 20 Sekunden fahren. So brachten wir letztendlich dieses 2-3 über die runden und verkürzten in dieser PO-Serie auf 2-1.
Nach dem Spiel trafen wir noch unseren Trainer beim Teambus und er meinte das dieses Team jetzt die Fans dringend braucht. Deshalb Leute, pilgert am Freitag in die Halle und lasst uns gemeinsam unsere Caps zum Ausgleich peitschen.

SEAS OIDA Euer Präsi !!!

Caps in den Playoffs angekommen

Durch einen 3:2 Sieg bei Fehervar verkürzen die Wiener in der Serie auf 1:2 und sind somit in den Playoffs angekommen und haben am kommenden Freitag die Chance zum Ausgleich. Mehr zum Spiel gibt es dann vom Präsi der Vorort war.

SEAS OIDA euer Vize

Der Tag danach

Gestern war ein doppelt trauriger Tag für die Caps-Familie:

1. verabschiedeten wir gestern unsere #25, den langjährigen Kapitän Benoit Gratton nach 7 Jahren im Dress der Wiener in den sportlichen Ruhestand. Einen Spieler der für Leidenschaft, Emotion, Herz und unbändigen Siegeswillen stand.

Und zweitens verloren unsere Caps auch das zweite Spiel in der Viertelfinalserie gegen Fehervar. Das gestrige Spiel hat wieder gezeigt wie sehr uns ein Spieler wie Gratton fehlt, denn das Team hat genau die Eigenschaften, die unseren Ben ausgezeichnet haben, vermissen lassen.

Jetzt können wir nur noch hoffen das die Mannschaft noch in den Playoffmodus findet und morgen in Fehervar einen Sieg einfährt.

In diesem Sinne „Auf geht’s Wiener kämpfen und siegen“.

SEAS OIDA euer Vize

Hallo Leute !!!!

Von mir kommt heute nicht viel. Ich bin einfach nur traurig.

Erst die Verabschiedung unserer Nr. 25. Captain mein Captain !!!
Du wirst ewig in unseren Herzen bleiben !!!!!
Dann dieses Spiel. Auf allen anderen Seiten kann man es nachlesen. Es war einfach schlecht heute.

Euer trauriger und auch enttäuschter Präsi !!!!

SEAS OIDA !!!!!!

Hallo Leute

Gerade aus Ungarn heimgekommen möchte ich ein wenig zu dieser Auswärtsfahrt sagen. Ich finde es traurig das sich im Play Off ein Bus mit nur 31 Leuten in Richtung Fehervar in Bewegung setzten musste. Da wir im ersten Drittel im Rückstand lagen der im 2. Abschnitt sogar noch größer wurde, war die Stimmung auf unserer Tribüne ziehmlich öd. Im letzten Drittel als unsere jungs dann herankamen wurde es besser, war aber meiner Meinung auch nicht Play Off würdig.
Ich hoffe das am Sonntag genug Leute in die Halle strömen. Es haben sich 300 Fans aus Ungarn angemeldet und Leute: wir haben Play Off !!!!!!!!!
Also gibt’s eigentlich nur eins: ab in die Halle und unser Team Vollgas unterstützen.

Ein gute nachtmäßiges SEAS OIDA wünscht euch da Präsi

It’s Playoff Time !!!!

Der Grunddurchgang sammt Zwischenrunde ist Geschichte, alles beginnt wieder bei Null, alles was bis jetzt geschehen ist zählt nicht mehr. Es sind noch 8 Mannschaften übrig die nur ein Ziel vor Augen haben, nämlich den Titel in der EBEL. Am Freitag ist es dann soweit und die Spiele beginnen mit dem Viertelfinale.

Es kommt zu folgenden Begegnungen:
Salzburg-VSV, Linz-Bozen, Znojmo-KAC und Fehervar-Capitals

Gespielt wird eine Best Of 7 Serie und die Wiener beginnen mit einem Auswärtsspiel. Am Sonntag steigt dann das erste Heimspiel in der Viertelfinalserie. Wünschen wir unserer Mannschaft alles Gute für die Playoffs und mögen diese sehr lang dauern, am Besten bis zum Finale. In diesem Sinne „Auf geht’s Wiener kämpfen und siegen“.

SEAS OIDA euer Vize

Mir fehlen die Worte

Nach der heutigen Niederlage gegen Linz fehlen mir ein wenig die Worte, denn ich weiss nicht was ich vom gesehenen halten soll. Schwächen im Abwehrverhalten und im Powerplay gepaart mit Abschlußschwäche und Chancen herausarbeiten ist keine gute Kombination. So wird es schwer die Saison erfolgreich zu beenden. Momentan sind wir weit entfernt vom Eishockey das die Fans sehen wollen und damit wir in den Playoffs lange dabei sind. Ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen, in diesem Sinne „Auf geht’s Wiener kämpfen und siegen“.

Auftaktsieg

Die Caps gewinnen zum Start der Pick-Round in Villach mit 2:1 und kommen somit zu einem gelungenen Start. Nächster Gegner am Donnerstag sind die Black Wings aus Linz.

Caps „erspielen“ sich Platz 4

Die Caps erspielen sich mit einer deutlichen 2:6 Niederlage in Salzburg Platz 4 in der Tabelle und nehmen einen Bonuspunkt in die Platzierungsrunde mit. Hier ist aber eine deutliche Steigerung nötig um erfolgreich zu sein – in diesem Sinne nützt die Pause damit wir wieder Hockey zu sehen bekommen das Freude macht.

Copyright © 2012-2023 by: Fanclub Fiakercaps • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Download bei http://www.digi-download.net