Fanclub Fiakercaps

Der wahnsinnige Haufen der sich für sozial schwache einsetzt

Punschtrinken für den guten Zweck am 19.12.15

Punschtrinken für den guten Zweck am 19.12.15 ab 16 Uhr in Pozi’s Café-Restaurant (1220 Wien, Eßlinger Hauptstraße 2). Über ein Kommen würden wir uns sehr freuen.

Fiakercaps Punsch

 

Sachspenden

Lebensmittel:

  • Dicksäfte ( Orangeade, Himbeersaft etc.)
  • H-Milch
  • Speiseöl
  • Kartoffelpüree (Flocken)
  • Salz
  • Schwarzer Tee und Früchte Tee (kein Hagebuttentee)
  • Bohnen, Linsen Erbsen in Dosen

Hygieneartikel:

  • Zahnpaste
  • Zahnbürsten
  • Rasierschaum
  • Haarshampoo

Für den Shop wird benötigt:

Damen, Herren und Kinderkleidung, Schuhe und Gürtel, Mützen etc., aber auch Bettwäsche, Tischwäsche, Vorhänge

Für den Flohmarkt wird benötigt:

Bücher, Spielsachen, Geschirr und was man sonst noch auf einem Flohmarkt verkaufen kann

Nichts sollte zerrissen, schmutzig oder kaputt sein.

Punschtrinken für den guten Zweck

Punschtrinken für den guten Zweck am 28.11.15 ab 16 Uhr in Pozi’s Café-Restaurant (1220 Wien, Eßlinger Hauptstraße 2). Über ein Kommen würden wir uns sehr freuen.

Fiakercaps Punsch

Die fiakercaps sammeln für VinziBett

Das VinziBett ist eine Notschlafstelle für mittellose bzw. sozial schwache Menschen, die in ihrer Notsituation keine Möglichkeit der eigenen Unterbringung haben. Es werden alle Männer und Frauen aufgenommen, unabhängig von Nationalität und Alter, ausgenommen Jugendliche und Familien mit Kindern.

Das Haus in der Ottakringerstraße 20 verfügt über zwei Stockwerke mit 12 Schlafräumen mit 46 Betten. Die Zimmer sind einfach eingerichtet. Jeder Gast verfügt über ein sauberes Bett und einen versperrbaren Schrank in einem Mehrbettzimmer.

Stubenreine Hunde dürfen ins Haus mitgebracht werden.

Ein Team von etwa dreißig ehrenamtlichen MitarbeiterInnen versucht gemeinsam, eine respektvolle, aber von klaren Regeln bestimmte Atmosphäre zu schaffen, in der die Gäste sich wohlfühlen können und weitgehend selbständig und selbstverantwortlich als Teil einer Gemeinschaft leben können.

 

Angebot:

  • Abendessen, Tee und Saft sowie Frühstücksbuffet
  • Sanitärraume, Waschmaschine, Trocken- und Bügelmöglichkeiten
  • Zwei Aufenthaltsräume mit TV, PC mit Internet
  • Wäsche, Kleidung, Toilette- und Hygieneartikel nach Bedarf
  • Kulturelles Angebot und Freizeitveranstaltungen (Kulturpass)
  • Medizinische Betreuung durch eine praktische Ärztin

 

Weitere Infos unter www.vinzi.at/de/vinzibett-wien/

 

Sachspenden

 

Lebensmittel:

  • Dicksäfte ( Orangeade, Himbeersaft etc.)
  • H-Milch
  • Speiseöl
  • Kartoffelpüree (Flocken)
  • Salz
  • Schwarzer Tee und Früchte Tee (kein Hagebuttentee)
  • Bohnen, Linsen Erbsen in Dosen

 

Hygieneartikel:

  • Zahnpaste
  • Zahnbürsten
  • Rasierschaum
  • Haarshampoo

 

Für den Shop wird benötigt:

Damen, Herren und Kinderkleidung, Schuhe und Gürtel, Mützen etc., aber auch Bettwäsche, Tischwäsche, Vorhänge

 

Für den Flohmarkt wird benötigt:

Bücher, Spielsachen, Geschirr und was man sonst noch auf einem Flohmarkt verkaufen kann

 

Nichts sollte zerrissen, schmutzig oder kaputt sein.

 

Erste Möglichkeit zur Abgabe der Sachspenden ist am 28.11.2015 beim fiakercaps Punsch ab 16 Uhr in Pozi’s Café-Restaurant (1220 Wien, Eßlinger Hauptstraße 2). Ein weiterer Termin folgt im Dezember, dieser wird noch bekannt gegeben.

„Wösi unser“

Die erste Neuerung für die nächste Saison: jedes neue Mitglied muss das „Wösi unser“ auswendig lernen und aufsagen.

Wösi unser, der du bist unser Präsi,
geheiligt werde dein Dasein,
deine Gesundheit komme,
dein Wille ist stark,
wie in der Halle so auch auswärts.

Gib uns deinen Trommelwirbel,
wie auch wir geben unsere Gesänge.
Denn dein sind die Caps, daheim und gegen Dosenhausen!
So sei es!

Also brav lernen, „Da Präsi“ prüft dann die neuen Mitglieder persönlich ab.

Seas Oida euer Vize und Danke an den „Semmerl“ für die geilen Zeilen.

„Da Vize“ nimmt sich eine Auszeit

Liebe Fiakercaps!

„Da Vize“ nimmt sich eine Auszeit !!!!

Wie gestern gepostet habe ich die Nacht damit verbracht um mir über einiges im Fanclub klar zu werden. Ich habe einiges hinterfragt und bin zu der Entscheidung gekommen das ich mir eine Auszeit verschreibe – „Da Präsi“ hod mein Urlaubsschein scho unterschriebn. Ich werde bis auf weiteres nicht mehr in die Halle gehen, keine Artikel zu den Spielen auf Facebook verfassen, keine Fotos mehr veröffentlichen und auch die Homepage gönnt sich eine Pause.

Ich werde die Zeit nutzen um weiter über einiges nachzudenken und hoffe das ihr meine Entscheidung akzeptiert.

In diesem Sinne bis irgendwann in der Halle oder abseits davon.

LG „Da Vize“ Christian

Weihnachtsaktion „Gruft“

Die Fiakercaps sagen Danke zu einer tollen Weihnachtsgeschichte – Sammelaktion für die Gruft vor dem Spiel gegen HDD T. Olimpija Ljubljana.

Die Fiakercaps sagen Danke zu einer tollen Weihnachtsgeschichte

Die Fiakercaps sagen Danke zu einer tollen Weihnachtsgeschichte

Wir die Fiakercaps möchten DANKE sagen an alle die unsere Weihnachtsaktion für die Gruft mit Sach- und Geldspenden so toll unterstützt haben und uns ein Lächeln ins Gesicht gebracht haben aber auch überwältigt habt weil wir nicht mit so einem Zuspruch gerechnet haben. Um eine solche Aktion umzusetzten zu können braucht man viele kleine Helferlein und Unterstützer. Wir wollen uns auf diesem Wege bei allen bedanken und hoffen, dass wir keinen vergessen, wenn doch war es keine Absicht und wir entschuldigen uns gleich im vorhinein.

– die Vienna Capitals, die unsere Aktion ohne Zögern von Anfang an voll unterstützt haben
– alle Helferlein vom Fanclub Fiakercaps
– Autoverleih Flott und Tauchklub Arillas die uns den Transporter gesponsert haben umd die Sachspenden zur Gruft bringen zu können
– die Firma Kotany die Gewürze gespendet hat
– die Familie Windisch die mit ihrem Einsatz viele Leute annimiert hat für die Gruft zu spenden

Wir haben es geschafft, dass ein grosser Transporter mit extrem gut befüllter Ladefläche gestern zur Gruft gefahren ist – 7 Mitarbeiter waren 15 Minuten damit beschäftigt den Wagen auszuräumen – und wir konnten heute der Gruft die Spendenbox mit den Geldspenden übergeben die mit 1100 Euro gefüllt war.

Wir möchten uns im Namen der Fiakercaps und der Gruft für den Erfolg der Aktion ganz, ganz herzlich bedanken und es freut uns das wir mit den Spenden einigen bedürftigen Menschen in diesem Lande helfen konnten damit die Weihnachtszeit für diese Menschen etwas schöner wird und sie ein Dach über dem Kopf, warme Kleidung und etwas zu Essen haben.

Frohe Weihnachten und noch einmal Danke für eure Hilfe
Christian, Robert und der Fanclub Fiakercaps

Zeiserlwagenfahrt

Zeiserlwagenfahrt des Fanclub Fiakercaps mit Spielern der Vienna Capitals.

Wir denken an die Bedürftigen in unserem Land

Nach der traditionellen Zeiserlwagenfahrt mit netten und tollen Gästen durch die Wiener Innenstadt und dem Besuch einiger schöner Weihnachtsmärkte wollen wir jetzt an jene denken, die es im Leben schwerer haben. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen auf unsere Sammelaktion für die Gruft am Freitag vor dem Spiel gegen HDD T. Olimpija Ljubljana hinzuweisen. Es wird leider oft vergessen, dass es viele Menschen in Österreich gibt, die Hilfe benötigen. Darum ist die Aktion sehr wichtig.

DANKE !!!

LG Christian + Robert

Grinskistlparty

Fiakercapsmässige Grinskistlparty im Do‘ bin i Do‘ bleib i mit Benoit Gratton und Markus Schlacher.

Copyright © 2012-2018 by: Fanclub Fiakercaps • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.
Download bei http://www.digi-download.net